e-BRIDGE CLOUDCONNECT

DER INNOVATIVE REMOTE SERVICE FÜR IHRE TOSHIBA SYSTEME

Die Remote Service Lösung von Toshiba erhöht die Verfügbarkeit Ihrer Toshiba Systeme und verhindert Störungen in Ihren Betriebsabläufen.

Mögliche Systemstörungen können schon vor einem Serviceeinsatz identifiziert und aus der Ferne behoben werden. Alternativ kann ein Serviceeinsatz vor Ort proaktiv und nach Kundenwunsch geplant werden.

 

Proaktiver Service - schnell und effektiv

Leistungsstarke Multifunktionssysteme und Drucker sind unverzichtbare Komponenten für eine effektive Unternehmenskommunikation.

Sie sind Ausgangspunkt für ein prozessorientiertes Dokumenten-Management sowie die produktive Ausgabe des gesamten Seitenvolumens eines Unternehmens.

Eine unbeabsichtigte oder außerplanmäßige Störung dieser Unternehmensprozesse ist somit unbedingt zu vermeiden.

Toshiba e-BRIDGE CloudConnect ist ein neuer Remote-Service, der die Systemverfügbarkeit Ihrer Multifunktionssysteme entscheidend verbessert.

e-BRIDGE CloudConnect ist ein Tool für die automatisierte Erfassung von Service- und Statusmeldungen der Toshiba e-BRIDGE X/e-BRIDGE Next Generation. Mit der Auswertung der zur Verfügung stehenden Statusmeldungen stehen weitreichende und effektive Möglichkeiten für den Service von Multifunktionssystemen zur Verfügung. Mögliche Störungen können schon vor einem Serviceeinsatz identifiziert und remote behoben werden. Alternativ kann ein Serviceeinsatz vor Ort proaktiv und nach Kundenwunsch geplant werden.

Für die Nutzung von e-BRIDGE CloudConnect ist keine Softwareinstallation oder der Abschluss eines Softwarepflegevertrages erforderlich. Das spart Zeit und Ressourcen.

 

Remote Service nach Kundenwunsch

Vorteile für den Kunden beim Einsatz von e-BRIDGE CloudConnect: 

  • Erhöhung der Systemverfügbarkeit
  • schnelle Lösung von technischen Problemen
  • Analyse der Fehlereigenschaften

Optimierung des Servicemanagements

  • Harmonisierung des Servicelevels für alle e-BRIDGE X/e-BRIDGE Next Multifunktionssysteme
  • Optimierung des administrativen und zeitlichen Aufwandes
  • automatische und zeitgesteuerte Übertragung von Einstellungen auf die MFP-Flotte

 

Datenschutz auch in der Cloud

Es werden ausschließlich maschinenbezogene Daten für den Toshiba Remote Service ausgewertet, keine personenbezogenen Daten!

Diese werden von den Toshiba Multifunktionssystemen der e-BRIDGE X/e-BRIDGE Next Generation in einem definierten Intervall automatisch in die Cloud gesendet. Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der Erfüllung des Serviceauftrages genutzt.

 

Funktion von e-BRIDGE CloudConnect

Nach Aktivierung von e-BRIDGE CloudConnect starten die e-BRIDGE X/e-BRIDGE Next Systeme die Kommunikation mit dem Cloud Dienst und optimieren somit den bestehenden Service zwischen dem Kunden und Toshiba.

Folgende Daten werden dabei übermittelt:

  • Maschinendaten
  • Fehlermeldungen
  • Konfigurationseinstellungen

 Die daraus resultierenden Prozess-Optimierungen sind:

  • Erfassung von Statusmeldungen der Multifunktionssysteme
  • Umsetzung von Maßnahmen zur Sicherung der Systemverfügbarkeit
  • die zur Verfügung stehenden Daten werden vom Toshiba Service-Team analysiert und entsprechende Lösungen zur Fehlerbehebung gestartet
  • Konfigurationsänderungen via Service-Code
  • Überwachung und Wartung von Konfigurationseinstellungen auf Basis der spezifischen Kundenanforderungen
  • Update-Maßnahmen für ein e-BRIDGE X/e-BRIDGE Next System können zeitlich geplant werden
  • e-BRIDGE X/e-BRIDGE Next Systeme erhalten die Anweisungen und führen diese entsprechend aus